Warum ist Business Development heute notwendig?

Whitepaper zum Thema "Business Development" - jetzt kostenfrei zum Download!

Business Development, WEKA Akademie

Die aktuellen Herausforderungen

Ständig wandelnde Märkte, innovative Produkte und neue Geschäftsmodelle. Das alles stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Immer mehr Unternehmen sind sich bewusst, dass ohne eine systematische Geschäftsfeldweiterentwicklung langfristiges Unternehmenswachstum nicht möglich ist. Doch ist dieses unternehmerische Wachstum in den meisten entwickelten Märkten keine Selbstverständlichkeit mehr. Im Gegenteil: Wachstum muss gestaltet werden.

Warum ist Business Development heute notwendig?

Man kann natürlich sagen: Meine Geschäftsidee ist gut, der Umsatz stimmt, warum soll ich etwas ändern, das läuft? Nicht von ungefähr kommt allerdings die Erkenntnis: „Der größte Gegner für Innovationen ist das jetzige Kerngeschäft.“ War Business Development früher vor allem ein Thema für schnelllebige Branchen (etwa Bekleidung) oder solche mit einem hohen Innovationsgrad (Technologie), stehen infolge der Digitalisierung und Globalisierung mittlerweile fast alle Branchen unter dem Druck, ihre Geschäftsfelder regelmäßig zu überprüfen und zu erweitern.

Für Existenzgründer*in ist das schon deshalb wichtig, weil sich sein Geschäft noch im Aufbau befindet und du auf Wachstum angewiesen bist. Kaum ein neu gegründetes Unternehmen schreibt von Beginn an schwarze Zahlen, und deshalb muss immer wieder überprüft werden , ob die laut Businessplan erwartete Umsatzentwicklung sich auch bewahrheitet. Ist das nicht der Fall, ist es Zeit, die Geschäftstätigkeit anzupassen, entweder durch die Erschließung neuer Geschäftsfelder oder durch den Ausbau bestehender Aktivitäten. Diese Chancen zu erkennen und wahrzunehmen, ist Aufgabe des Business Developments. Dies gilt in gleicher Weise für etablierte Unternehmen.

Die Dimensionen des Business Development

Business Development ist die strukturierte und systematische Weiterentwicklung eines bestehenden oder neuen Geschäftsfeldes. Dabei umfasst Business Development die Gewinnung von neuen Kunden und Märkten, die Weiterentwicklung des Geschäftsmodelles, die Entwicklung von neuen und innovativen Produkten, die Betreuung von Bestandskunden sowie das Durchführen von Analysen, um die aktuellen und zukünftigen Trends zu identifizieren und das Unternehmen danach auszurichten. Anhand der Studie des Marketing Insituts konnten drei Hauptdimensionen des Business Development identifiziert werden: das vertriebsorientierte, das produktorientierte und das marketingorientierte Business Development.

Business Development gestalten

Marktliche Veränderungsprozesse finden immer einen Auslöser in der Marktsituation, in der sich das Unternehmen befindet. Die Umsetzung und damit auch das Realisieren von Business Development Projekten ist in bestehenden Unternehmensstrukturen eine echte Herausforderung. In den letzten Jahrzehnten wurden mithilfe von Programmen aus den Bereichen Lean Management, Business Process Modelling und ISO/DIN Zertifizierungen Standards implementiert und darauf geachtet, dass Standardprozesse exzellent umgesetzt wurden. Nun steht durch das Business Development ein Paradigmenwechsel für Unternehmen auf der Agenda. Nicht diese Standardprozesse liefern die zukünftigen Wachstumsimpulse, sondern deren Veränderung hin zu neuen Märkten und einer neuen Art und Weise, Geschäfte zu betreiben. Ein typisches Beispiel ist die Plattformökonomie. Innovation und Kreativität müssen gebündelt werden, um mit den passenden Instrumenten und Projekten für die Weiterentwicklung des Unternehmens zu sorgen. „Miteinander statt gegeneinander“ lautet dabei das Motto in unseren Business Development Projekten.

...

Laden Sie jetzt unser ausführliches Whitepaper herunter:

Business Development - zum Whitepaper


Unsere Seminarempfehlung:

2-Tage Intensiv-Seminar
Business Development
Ihr Referent: Prof. Dr. Claus W. Gerberich

Im Intensiv-Seminar "Business Development" erfahren Sie, welche Wachstumsstrategie für Ihr Unternehmen die richtige ist und wie Sie diese in der Praxis umsetzen. Sie lernen alle wesentlichen Bausteine des Business Developments von der Ausgangsanalyse bis zur konkreten Strategieumsetzung kennen. Die Methoden und Instrumente des Business Development werden Ihnen dabei anhand von verschiedenen Business Cases im Seminar praxisnah vermittelt.

Seminar Business Development