++ COVID-19: Aktuelle Informationen zu unseren Weiterbildungen ++ viele Online-Schulungen im Angebot ++ > Jetzt informieren

3-Tage Zertifikatslehrgang

Der/die Produktionsleiter/in

Seminar Der Produktionsleiter, Forum für Führungskräfte

Weiterbildung für Kompaktwissen zur effektiven Steuerung der Produktion

Die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Produktion hängt von vielen Faktoren ab: Schlanke und effiziente Prozesse, niedrige Bestände, optimale Auslastung und Verfügbarkeiten von Maschinen, Beherrschung von Varianten sowie kurze Durchlaufzeiten sind tägliche Herausforderungen. Der Zertifikatslehrgang vermittelt in der Praxis erprobte Konzepte und Lösungen, die es Ihnen ermöglichen, kontinuierliche Verbesserungspotenziale und Schwachstellen zu erkennen sowie die Effizienz der Produktion zu erhöhen. Außerdem erfahren Sie, wie die Produktionsleistungen und -kosten mittels Kennzahlen bewertet und transparent gemacht werden können.

Broschüre downloaden
Inhalt der Veranstaltung
  • Anforderungen an den Produktionsleiter
  • Den Überblick behalten mit Kennzahlen und -systemen
  • Verschwendung erkennen und beseitigen
  • Einführung von Lean-Production – Tipps und Tricks
  • Prozessanalyse und -optimierung mit Wertstromdesign
  • Qualitäts- und Kapazitätsvorteile durch optimale Anlagen
  • Smart Data – Anwendungen im Kontext von Industrie 4.0
  • Kostentransparenz durch prozessorientierte Kalkulation
Detaillierte Inhalte der Veranstaltung

Uhrzeiten:

Beginn 1. Tag: 9:30 Uhr (Präsenz) / 9:00 Uhr (Online)
Ende 3. Tag: 16:30 Uhr (Präsenz) / 17:00 Uhr (Online)


Tag 1:

Kennzahlen und Kosten:

Arbeitsorganisation – Rahmenbedingungen und Anforderungen an einen Produktionsleiter

  • Wesentliche Aktionsfelder des Produktionsleiters
  • Der Spagat zwischen Zeit, Kosten, Qualität und Innovation
  • Aufgaben und Verantwortlichkeiten des Produktionsleiters

Produktionscontrolling – Den Überblick behalten mit Kennzahlen und Kennzahlensystemen

  • Aufbau und Integration eines Kennzahlensystems in der Produktion
  • Entwicklung von vergleichbaren Kennzahlen zur Kosten- und Leistungsbewertung
  • Konsequente Nutzung von Verbesserungspotenzialen

Aufbau eines zielorientierten Kennzahlensystems

  • Vorgehensweise zum Aufbau eines Kennzahlensystems
  • Festlegen von Kennzahlen
  • Von Kennzahlen zum Kennzahlensystem
  • Praxisbeispiele für Kennzahlensysteme

Variantenkosten – Kostentransparenz durch prozessorientierte Kalkulation

  • Grundwissen Kostenrechnung, Produktkalkulation und Controlling
  • Verursachungsgerechte Kalkulation von Varianten
  • Kostentransparenz von Exoten vs. Standardprodukten
  • Erschließen von Verbesserungspotenzialen

Praxisvortrag:
„Produktion als strategisches Werkzeug"

Tag 2:

Veränderungsprozesse und Optimierung:

Lean Management – Einführung in verschwendungsarme Prozesse

  • Schlanke Prozesse und hohe Flexibilität
  • Methoden zur Prozessoptimierung
  • Optimierung des Auftragsmanagements
  • Verschwendung erkennen – Analysewerkzeuge für Fertigung und Montage

Fokus Durchlaufzeit – Prozessanalyse und -optimierung in der Produktion

  • Einführung in Lean Production
  • Grundlagen des Wertstromdesigns
  • Bearbeitungszeit und Durchlaufzeit
  • Produktionssteuerung auf Japanisch – einfach und reduziert
  • Stolpersteine bei der Einführung in der Produktion

Wertstromdesign – Vom Ist zum Soll: Die Schritte zu einem effektiven Wertstrom

  • Zeichensymbolik und Vorgehensweise
  • Aufnahme des IST-Wertstroms

Changemanagement in der Produktion

  • Mitarbeiterführung in Umsetzungsprojekten

Lean Production-Planspiel: Auftragssteuerung

  • Vom Ist- zum Soll-Prozess „begreifen“
  • Steuerungsmethoden PUSH und PULL
  • Erkennen von Engpässen und Schwachstellen
  • Tipps zur Einführung

Tag 3:

Flexibilität und Anlagen:

Auslastung und Verfügbarkeit von Fertigungssystemen – Wirtschaftlichkeit als übergeordnetes Ziel der Produktion

  • Engpässe, Rückstände und Turbulenzen im Planungs- und Steuerungsprozess
  • TEEP (Total Effective Equipment Productivity) bzw. OEE (Overall Equipment Effectiveness) als Erfolgsfaktoren
  • Methoden zur Erfassung der TEEP
  • Stillstandzeiten auf der Spur – der TEEP-Regelkreis

Smart Data – ein Ausblick auf Anwendungen im Kontext von Industrie 4.0

  • Grundlagen und Einordnung
  • Was wird durch Smart Data besser?
  • Anwendungsbeispiele zur Verbesserung der TEEP in komplexen Fertigungssystemen

Ausgewählte Optimierungsmethoden für den Shopfloor: Rüstoptimierung und 5S

  • Grundlagen der Rüstoptimierung
  • Rüstplanspiel: Lernen am konkreten Beispiel
  • Was überzeugt die Mitarbeiter?
  • 5S als unverzichtbarer Bestandteil
Warum Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen sollten

Der Zertifikatslehrgang "Der/die Produktionsleiter/in" stellt Ihnen in der Praxis erprobte Konzepte und Lösungen für die Produktionsleitung vor. Lernen Sie die Bewertung der Produktionsleistungen und –kosten mittels Kennzahlen bzw. Kennzahlensystemen kennen und somit eine transparente Darstellung der Leistungen und Kosten. Erkennen Sie durch die Teilnahme am Lehrgang "Der/die Produktionsleiter/in" kontinuierliche Verbesserungspotenziale und Schwachstellen und erhöhen Sie dadurch die Leistung und Effizienz der Produktion.

Zielgruppen
  • Produktionsleitung
  • Werks- und Betriebsleitung
  • Technische Leitung
  • Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen aus den Bereichen:
    • Produktion
    • Fertigung
    • Montage
  • Geschäftsführung
  • Außerdem richtet sich der Zertifikatslehrgang an angehende Führungskräfte aus diesen Bereichen, die sich auf ihre künftige Tätigkeit intensiv vorbereiten wollen.

Seminargebühr gesamt:

€ 1.895,00

zzgl. MwSt. für den 1. Teilnehmer

€ 1.705,50 zzgl. MwSt. für den 2. und jeden weiteren Teilnehmer

Garantie zur kostenfreien Umbuchung

Garantie zur kostenfreien Umbuchung:

Sie können Ihre Weiterbildung bei uns risikofrei buchen. Sollte aufgrund von gesetzlichen Änderungen, wie z.B. das Inkrafttreten von Beschränkungen in einigen Gebieten, eine Durchführung der Veranstaltung nicht möglich sein, dann werden Sie automatisch von uns informiert und können kostenfrei auf den nächsten Termin umbuchen.

Bleiben Sie flexibel! Für alle Buchungen gilt: Sie können bis zu zwei Wochen vor der Veranstaltung die Teilnahme absagen und erhalten einen Wertguthaben, das Sie bis Ende 2021 für eine beliebige Weiterbildung aus unserem Angebot einsetzen können.

Broschüre downloaden

Als Inhouse-Seminar anfragen

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Seminar buchen. Nutzen Sie hierfür das Anfrageformular.

Jetzt unverbindlich Inhouse-Schulung anfragen

Der/die Produktionsleiter/in
Termine

15.03.2022 - 17.03.2022
in Online-Schulung

Online-Schulung

Adresse

9:00 - 17:00 Uhr
Online-Schulung

Weitere Termine

03.05.2022 - 05.05.2022
28.06.2022 - 30.06.2022
20.09.2022 - 22.09.2022
04.10.2022 - 06.10.2022
08.11.2022 - 10.11.2022
13.12.2022 - 15.12.2022

Ihr ausgewählter Termin

15.03.2022 - 17.03.2022

03.05.2022 - 05.05.2022
bei Düsseldorf

Mercure Hotel Düsseldorf Kaarst

Adresse

Königsberger Strasse 20
41564 Kaarst
Tel.-Nr.: 02131 – 96 90

Weitere Termine

15.03.2022 - 17.03.2022
28.06.2022 - 30.06.2022
20.09.2022 - 22.09.2022
04.10.2022 - 06.10.2022
08.11.2022 - 10.11.2022
13.12.2022 - 15.12.2022

Ihr ausgewählter Termin

03.05.2022 - 05.05.2022

28.06.2022 - 30.06.2022
bei Stuttgart

Mercure Hotel Bristol Stuttgart Sindelfingen

Adresse

Wilhelm-Haspel-Straße 101
71065 Sindelfingen
Tel.-Nr.: 07031 – 61 50

Weitere Termine

15.03.2022 - 17.03.2022
03.05.2022 - 05.05.2022
20.09.2022 - 22.09.2022
04.10.2022 - 06.10.2022
08.11.2022 - 10.11.2022
13.12.2022 - 15.12.2022

Ihr ausgewählter Termin

28.06.2022 - 30.06.2022

20.09.2022 - 22.09.2022
in Mainz

Novotel Mainz

Adresse

Augustusstraße 6
55131 Mainz
Tel.-Nr.: 06131 – 95 40

Weitere Termine

15.03.2022 - 17.03.2022
03.05.2022 - 05.05.2022
28.06.2022 - 30.06.2022
04.10.2022 - 06.10.2022
08.11.2022 - 10.11.2022
13.12.2022 - 15.12.2022

Ihr ausgewählter Termin

20.09.2022 - 22.09.2022

04.10.2022 - 06.10.2022
in Online-Schulung

Online-Schulung

Adresse

9:00 - 17:00 Uhr
Online-Schulung

Weitere Termine

15.03.2022 - 17.03.2022
03.05.2022 - 05.05.2022
28.06.2022 - 30.06.2022
20.09.2022 - 22.09.2022
08.11.2022 - 10.11.2022
13.12.2022 - 15.12.2022

Ihr ausgewählter Termin

04.10.2022 - 06.10.2022

08.11.2022 - 10.11.2022
in München

IntercityHotel München

Adresse

Bayerstraße 10
80335 München
Tel.-Nr.: 089 – 44 44 40

Weitere Termine

15.03.2022 - 17.03.2022
03.05.2022 - 05.05.2022
28.06.2022 - 30.06.2022
20.09.2022 - 22.09.2022
04.10.2022 - 06.10.2022
13.12.2022 - 15.12.2022

Ihr ausgewählter Termin

08.11.2022 - 10.11.2022

13.12.2022 - 15.12.2022
in Online-Schulung

Online-Schulung

Adresse

9:00 - 17:00 Uhr
Online-Schulung

Weitere Termine

15.03.2022 - 17.03.2022
03.05.2022 - 05.05.2022
28.06.2022 - 30.06.2022
20.09.2022 - 22.09.2022
04.10.2022 - 06.10.2022
08.11.2022 - 10.11.2022

Ihr ausgewählter Termin

13.12.2022 - 15.12.2022

Experten/Expertinnen

Timo Denner

Dipl.-Ing. (FH) M.Sc. Timo Denner

Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA)

Matthias Pfeffer

Prof. Dr. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Matthias Pfeffer

Experte und freier Berater in Produktionsoptimierung mit den Schwerpunkten Fabrik- und Logistikplanung und Einführung von Lean Production

Prof. Dr. Jörg Lux

Dozent an der Hochschule Koblenz für Logistik und Operations Management, geschäftsführender Gesellschafter der Busycon – Beratungsgesellschaft mbH

Das Fallbeispiel hat sehr klar gezeigt, wie sich ein mit einfachen Mitteln veränderter Prozess auswirkt!

Bardo Schmitt

HORIBA ATS GmbH

Es war rundherum eine gelungene Veranstaltung. Danke vielmals.

Jens Leonhardt

egger Otoplastik + Labortechnik GmbH

Guter Rundumschlag mit brauchbaren Werkzeugen für den Alltag.

Marc Meier

GEA Bock GmbH

Rundum gelungene Veranstaltung. Super Referenten, gute Teilnehmerbesetzung. Naher Bezug zur Praxis. Kann man nur weiterempfehlen.

Benjamin Kassing

GOLDBECK Bauelemente Bielefeld SE

Sehr gelungene Veranstaltung mit sehr gutem Bezug zur Praxis! Bisher eines der besten Seminare, die ich besucht habe!

Hermann Bayer

Hydrometer Electronic GmbH

Sehr gute Veranstaltung, sehr gute Referenten und Seminarbetreuung. Gutes Hotel für Veranstaltung und Übernachtung mit zuvorkommendem Personal, absolut keine negativen Punkte zu finden.

Reimund Ples

HE System Electronic GmbH & Co. KG

Sehr informativ und aufschlussreich. Die Theorie wurde gut in Form von Praxisbeispielen erklärt.

Philipp Wallgram

TILLY Holzindustrie GesmbH

Das Forum für Führungskräfte (eine Marke der WEKA Akademie GmbH), mit Hauptsitz in Wiesbaden , ist einer der führenden und richtungsweisenden Anbieter in der Weiterbildung von Fach- und Führungskräften.

Wir bringen Weiterbildung auf den Punkt – Wir bieten hochaktuelle Themen, welche Sie sofort in Ihren Unternehmensalltag integrieren können. Unser breites Spektrum an Veranstaltungen steht dabei für kompakte und praxisorientierte Wissensvermittlung sowie für Vernetzung aller Seminarteilnehmer und Referenten.

Profitieren Sie von unseren unterschiedlichen Formaten! Wir richten uns ganz nach Ihren Bedürfnissen und bieten Ihnen umfangreiche Weiterbildungen, welche sich von Intensiv-Seminaren über hochkarätige Zertifikatslehrgänge und vollumfassende Qualifizierungsprogramme bis hin zu zeitsparenden Blended Learning Formaten erstrecken. Mit unseren punktgenauen E-Learning Einheiten können Sie alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens fördern und fordern.

Sie möchten Ihre Qualifikationen stetig ausbauen und Ihre Persönlichkeit in Ihrem beruflichen Umfeld gezielt einsetzen? Diese einzigartige Kombination spiegelt sich in unserem Seminarportfolio wider: Fachlich fundierte und themenbezogene Veranstaltungen sowie inspirierende Weiterbildungen durch unsere namhaften Top-Speaker und Special-Veranstaltungen – mit diesem Portfolio möchten wir Sie entscheidend und auf den Punkt in Ihrer Karriere unterstützen.

Unsere Inhouse-Akademie: Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen, unabhängig von unserem offenen Schulungsprogramm. Ganz gleich, welche Themen für Sie relevant sind, wir unterstützen Sie als Entscheider oder HR-Verantwortlicher, um Ihre Mitarbeiter im Rahmen von Inhouse-Schulungen und Coachings zu „High Performern“ zu machen.

Über 65.000 zufriedene Seminarteilnehmer haben sich bereits von unserem Schulungsangebot überzeugt – bringen auch Sie Ihr Wissen auf den Punkt, um beruflich voranzuschreiten!