++ COVID-19: Aktuelle Informationen zu unseren Weiterbildungen ++ viele Online-Schulungen im Angebot ++ > Jetzt informieren

2-Tage Intensiv-Seminar

Digitalisierung der Geschäftsprozesse

Neu!

Betriebliche Strukturen und Abläufe noch effizienter gestalten

Viele Unternehmen haben sich in der aktuellen Situation „zwangsdigitalisieren“ müssen.  Aber auch vor der Krise gehörte Digitalisierung zu den wichtigsten Themen der Unternehmensentwicklung. Firmen, die bisher keine digitalen Brücken zu ihrer Zielgruppe aufweisen können, stehen so nach der Pandemie möglicherweise vor einer nächsten Absatz-Krise – während digital denkende Unternehmen die Möglichkeit haben, ihre Produkte in noch kürzerer Zeit abzusetzen. In unserem Seminar lernen Sie, wie Unternehmen ihre Strukturen noch effizienter gestalten können. Wir schauen fokussiert auf Vertriebsprozesse und unterstützende Abläufe und leiten die Möglichkeiten zur Digitalisierung ab. Emotionale Kundenansprache mit digitalen Tools, Gestaltung  zeitgemäßer Customer Journey und datenschutzkritische Themen werden mit aktuellen Beispielen erklärt und reflektiert.

Broschüre downloaden
Inhalt der Veranstaltung
  • Zwangsdigitalisierung durch Corona: Lessons learned
  • Welche Geschäftsprozesse sind betroffen?
  • Welches methodische Rüstzeug brauche ich?
  • Digitalisierung der internen Zusammenarbeit und mit Kunden
  • Minimierung des Arbeitsaufwandes der Mitarbeiter
  • Case Study der Teilnehmer: Entwicklungspotenzial
  • Stolperfallen der DSGVO gezielt vermeiden
Detaillierte Inhalte der Veranstaltung

Uhrzeiten:

Beginn 1. Tag: 9:00 Uhr
Ende 2. Tag: 17:00 Uhr


Tag 1:

Zwangsdigitalisierung durch Corona: Lessons learned

  • Warum Geschäftsprozesse digitalisieren?
  • Convenience, Effizienz und Kostensenkung
  • Welche Geschäftsprozesse sind betroffen?
  • Welches methodische Rüstzeug brauche ich?

Fokus Kundenkontaktprozesse

  • Front End Prozess entlang der Customer Journey: klassisch
    • Welche digitalen Touchpoints sind denkbar?
    • Quick Wins und mittelfristige Perspektive
  • Differenzierung der Digitalisierungslösungen nach A, B und C Kunden
  • Digitalisierungsgrenzen im B2B und B2C
  • Brücken online to offline
  • Achtung DSGVO: Stolperfallen entlang der Customer Journey
  • Emotionen und persönliche Ansprache in der digitalen Welt

Back End Prozesse

  • Optimale Unterstützung der Customer Experience im Hintergrund
  • Minimierung des Arbeitsaufwandes der Mitarbeiter an der Kundenfront
  • Kurzer Überblick Systemintegration
  • Digitalisierung der Zusammenarbeit intern und mit Kunden
  • Ausblick KI Einsatz für mehr Kundenwissen

Tag 2:

Case Study: Automotive Retail: Gruppenarbeit

  • Historisch gewachsene Prozesse im mehrstufigen Vertrieb
  • Aktuelle Herausforderungen und disruptive Veränderungen
  • Adaptable Winners: Erfolgsbeispiele für Digitalisierung im Automotive Retail
  • Was verändert sich: Prozesse, Kompetenzen, Rollen, Business Case
  • Zusammenfassung der Ergebnisse, Lessons Learned

Case-Study der Teilnehmer: Gruppenarbeit

  • Aktuelle Kundenkontaktprozesse & digitale Touchpoints
  • Stolpersteine und Entwicklungspotenzial
  • Ideale Customer Journey O2O
  • Prozessuale Brücken und notwendige Anpassungen
  • Zusammenfassung der Ergebnisse, Lessons learned

Use Case Automotive Retail mit der DSGVO-Brille

Wrap-up und Feedbackrunde

Warum Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen sollten
  • Sie werden eine praxiserprobte „Werkzeugkiste“ für die Weiterentwicklung Ihrer Customer Journey mitnehmen.
  • Best Practices, mögliche Stolpersteine, kostentreibende Faktoren und DSGVO-Fallen werden an aktuellen Fallstudien erklärt.
  • Anwendungsfälle aus Ihrem Tagesgeschäft sind ausdrücklich willkommen – Sie werden individuelles Feedback zu Ihren Optimierungsansätzen bekommen.
Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an alle Führungskräfte, die ihre Unternehmensprozesse noch effizienter gestalten und von der aktuellen Digitalisierungswelle profitieren wollen.

Senden Sie uns gerne vorab Ihre individuelle Case Study.

Für die Gruppendiskussion wählt die Referentin einen Fall aus und beleuchtet diesen mit der Gruppe.

Nachbereitung

Sie haben die Möglichkeit, das erworbene Wissen für Ihre relevanten Prozesse & Customer Journey anzuwenden und Feedback von der Referentin zu erhalten.

Seminargebühr gesamt:

€ 1.395,00

zzgl. MwSt. für den 1. Teilnehmer

€ 1.255,50 zzgl. MwSt. für den 2. und jeden weiteren Teilnehmer

Garantie zur kostenfreien Umbuchung

Garantie zur kostenfreien Umbuchung:

Sie können Ihre Weiterbildung bei uns risikofrei buchen. Sollte aufgrund von gesetzlichen Änderungen, wie z.B. das Inkrafttreten von Beschränkungen in einigen Gebieten, eine Durchführung der Veranstaltung nicht möglich sein, dann werden Sie automatisch von uns informiert und können kostenfrei auf den nächsten Termin umbuchen.

Bleiben Sie flexibel! Für alle Buchungen gilt: Sie können bis zu zwei Wochen vor der Veranstaltung die Teilnahme absagen und erhalten einen Wertguthaben, das Sie bis Ende 2021 für eine beliebige Weiterbildung aus unserem Angebot einsetzen können.

Broschüre downloaden

Digitalisierung der Geschäftsprozesse
Termine

30.03.2022 - 31.03.2022
in Frankfurt am Main

Novotel Frankfurt City

Adresse

Lise-Meitner-Straße 2
c60486 Frankfurt am Main
Tel.-Nr.: 069 - 79 30 30

Weiterer Termin

14.09.2022 - 15.09.2022

Ihr ausgewählter Termin

30.03.2022 - 31.03.2022

14.09.2022 - 15.09.2022
bei Düsseldorf

Mercure Hotel Düsseldorf Kaarst

Adresse

Königsberger Strasse 20
41564 Kaarst
Tel.-Nr.: 02131 – 96 90

Weiterer Termin

30.03.2022 - 31.03.2022

Ihr ausgewählter Termin

14.09.2022 - 15.09.2022

Experte/Expertin

Elena Yakushkina

Elena Yakushkina

ist Direktorin bei HPP. Ihre Laufbahn führte sie von Moskau über Berlin, London und Shanghai in 2005 zu HPP nach Frankfurt, wo sie seitdem internationale Kunden in unterschiedlichen Branchen berät. Zusätzlich zu ihrer Beratertätigkeit lehrt Frau Yakushkina International Economics und International Economic Policy an der FOM Frankfurt.

Das Forum für Führungskräfte (eine Marke der WEKA Akademie GmbH), mit Hauptsitz in Wiesbaden , ist einer der führenden und richtungsweisenden Anbieter in der Weiterbildung von Fach- und Führungskräften.

Wir bringen Weiterbildung auf den Punkt – Wir bieten hochaktuelle Themen, welche Sie sofort in Ihren Unternehmensalltag integrieren können. Unser breites Spektrum an Veranstaltungen steht dabei für kompakte und praxisorientierte Wissensvermittlung sowie für Vernetzung aller Seminarteilnehmer und Referenten.

Profitieren Sie von unseren unterschiedlichen Formaten! Wir richten uns ganz nach Ihren Bedürfnissen und bieten Ihnen umfangreiche Weiterbildungen, welche sich von Intensiv-Seminaren über hochkarätige Zertifikatslehrgänge und vollumfassende Qualifizierungsprogramme bis hin zu zeitsparenden Blended Learning Formaten erstrecken. Mit unseren punktgenauen E-Learning Einheiten können Sie alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens fördern und fordern.

Sie möchten Ihre Qualifikationen stetig ausbauen und Ihre Persönlichkeit in Ihrem beruflichen Umfeld gezielt einsetzen? Diese einzigartige Kombination spiegelt sich in unserem Seminarportfolio wider: Fachlich fundierte und themenbezogene Veranstaltungen sowie inspirierende Weiterbildungen durch unsere namhaften Top-Speaker und Special-Veranstaltungen – mit diesem Portfolio möchten wir Sie entscheidend und auf den Punkt in Ihrer Karriere unterstützen.

Unsere Inhouse-Akademie: Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen, unabhängig von unserem offenen Schulungsprogramm. Ganz gleich, welche Themen für Sie relevant sind, wir unterstützen Sie als Entscheider oder HR-Verantwortlicher, um Ihre Mitarbeiter im Rahmen von Inhouse-Schulungen und Coachings zu „High Performern“ zu machen.

Über 65.000 zufriedene Seminarteilnehmer haben sich bereits von unserem Schulungsangebot überzeugt – bringen auch Sie Ihr Wissen auf den Punkt, um beruflich voranzuschreiten!