++ COVID-19: Aktuelle Informationen zu unseren Weiterbildungen ++ viele Online-Schulungen im Angebot ++ > Jetzt informieren

2-Tage Intensiv-Seminar

Umgang mit dem Betriebsrat

Die Zusammenarbeit mit dem BR erfolgreich gestalten – Rechtliche Fallen vermeiden

Von März bis Mai 2022 finden die regulären Betriebsratswahlen statt. Für Führungskräfte ist es wichtig, den Umfang und die Grenzen der Beteiligungsrechte des Betriebsrats zu kennen sowie über die Informationspflichten als Arbeitgeber Bescheid zu wissen. Nur so ist es möglich, die Betriebsratsarbeit im Interesse des Unternehmens zu steuern und rechtliche Fallen zu vermeiden. In unserem Intensiv-Seminar wird Ihnen der rechtliche Rahmen der Betriebsratsarbeit aufgezeigt und durch praxisbezogene Darstellungen verständlich erläutert - auch für juristische Laien. Darüber hinaus erhalten Sie diverse Anregungen, wie Sie die Zusammenarbeit mit Ihrem Betriebsrat konstruktiv gestalten können. Extra: Erfahren Sie, welche Rolle Sie als Unternehmen bei der Betriebsratswahl 2022 haben.

Zum Blogbeitrag: Umgang mit dem Betriebsrat: Risiken erkennen – frühzeitig agieren

Broschüre downloaden
Inhalt der Veranstaltung
  • Betriebsratswahl – Bedeutung für Unternehmen
  • Vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
  • Die Beteiligungs- und Beratungsrechte des Betriebsrats
  • Unternehmerische Risiken durch Mitbestimmungsrechte vermeiden
  • Betriebsvereinbarungen aktiv gestalten und Spielräume nutzen
  • Informationsrechte: Was muss der Betriebsrat wissen?
  • Offensiv mit dem Betriebsrat verhandeln – Ziele durchsetzen
  • Veränderungsmanagement und Digitalisierung der Arbeit – Blockaden durch den Betriebsrat vermeiden
Detaillierte Inhalte der Veranstaltung

Uhrzeiten:

Beginn 1. Tag: 9:30 Uhr (Präsenz) / 9:00 Uhr (Online)
Ende 2. Tag: 16:30 Uhr (Präsenz) / 17:00 Uhr (Online)


Tag 1:

Die Wahl des Betriebsrats

  • Die Bedeutung aus Sicht des Unternehmens
  • „Keine Beeinflussung oder Behinderung der Betriebsratswahl“ – die Bedeutung in der Praxis

Das Wahlverfahren

  • Der Ablauf der Wahl: Rechtlicher Rahmen und Bedeutung in der Praxis
  • Normales und vereinfachtes Wahlverfahren
  • Listen- oder Persönlichkeitswahl – wer entscheidet?

Bedeutung des Wahlvorstands

  • Pflichten des Unternehmens gegenüber dem Wahlvorstand
  • Die Rechtsstellung des Wahlvorstands

Den Umgang mit dem neu gewählten Betriebsrat aktiv gestalten

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat
  • Bedeutung des Monatsgesprächs nach der Betriebsratswahl

Beteiligungsrechte des Betriebsrats anhand konkreter Beispiele

  • Informationsrechte
  • Beratungs- und Vorschlagsrechte
  • Zustimmungsverweigerungsrechte bei Einstellung, Versetzung, Eingruppierung, Umgruppierung und Kündigung
  • Möglichkeiten des betrieblichen Umgangs
  • Rechtsbegriffe und ihre Bedeutung in der Praxis

Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats

  • Erweiterte Beteiligungsrechte des Betriebsrats kennen
  • Unternehmerische Risiken vermeiden
  • Beispiele der Mitbestimmung
    • Überstunden
    • Flexible Arbeitszeit
    • Leistungszulagen
    • Industrie 4.0
    • Digitale Arbeit
  • Einigungsstelle und Beschwerderecht: Möglichkeiten und Grenzen

Gestaltung von Vereinbarungen mit dem Betriebsrat

  • Betriebsvereinbarung: Vertrag zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat
  • Mitbestimmung und Betriebsvereinbarung: unternehmerische Planungen umsetzen
  • Freiwillige und erzwingbare Vereinbarungen
  • Erkennen unzulässiger und undeutlicher Formulierungen

Betriebsrätemodernisierungsgesetz

  • Wichtige Änderungen im Betriebsverfassungsgesetz erkennen zu den Themen:
    • Künstliche Intelligenz
    • Mobile Arbeit
    • Virtuelle Betriebsratssitzung
    • Neuerungen bei der Betriebsratswahl

Tag 2:

Informationsrechte: Was muss der Betriebsrat wissen?

  • Den Betriebsrat rechtzeitig und umfassend informieren: Welche Informationen muss der Betriebsrat wann erhalten?
  • Rechtliche Grundlagen und ihre Bedeutung in der Praxis

Verhandlungen konstruktiv gestalten

  • Ziele des Unternehmens klären
  • Verhandlungsdelegation benennen: Wer sollte an den Verhandlungen beteiligt werden?
  • Argumente aus Sicht der Arbeitnehmer berücksichtigen
  • Keine Einigung – was nun? Das Scheitern der Verhandlungen rechtzeitig in die Überlegungen einbeziehen

Einstellungen – Möglichkeiten und Grenzen des Betriebsrates

  • Wie ist der Betriebsrat bei Einstellungen zu beteiligen?
  • Verweigerungsgründe nach § 99 BetrVG
  • Praxisbeispiele

Veränderungsmanagement und Betriebsrat

  • Kollektivrechtliche Hürden bei Projektarbeit
  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats
  • Einbezug der Arbeitnehmervertretung
  • Informationsanspruch und Mitbestimmung nach Betriebsverfassungsgesetz offensiv angehen und Planungssicherheit erhalten
Warum Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen sollten

Lernen Sie im Intensiv-Seminar "Umgang mit dem Betriebsrat" den Umfang und die Grenzen der Beteiligungsrechte des Betriebsrats kennen. Erfahren Sie, wie Sie den Betriebsrat bei betrieblichen Veränderungen richtig einbeziehen. Zusätzlich erhalten Sie im Seminar "Umgang mit dem Betriebsrat" einen Leitfaden, wie Sie Gespräche mit dem Betriebsrat konstruktiv gestalten.

Zielgruppen
  • Vorstand/Geschäftsführung
  • Führungskräfte, die regelmäßig in einem Dialog mit ihrem Betriebsrat stehen
  • Personalleitung und Mitarbeiter/-innen der Personalabteilung
  • Personalreferenten/-referentinnen
  • Leitung Rechtsabteilung

Seminargebühr gesamt:

€ 1.350,00

zzgl. MwSt. für den 1. Teilnehmer

€ 1.215,00 zzgl. MwSt. für den 2. und jeden weiteren Teilnehmer

Garantie zur kostenfreien Umbuchung

Garantie zur kostenfreien Umbuchung:

Sie können Ihre Weiterbildung bei uns risikofrei buchen. Sollte aufgrund von gesetzlichen Änderungen, wie z.B. das Inkrafttreten von Beschränkungen in einigen Gebieten, eine Durchführung der Veranstaltung nicht möglich sein, dann werden Sie automatisch von uns informiert und können kostenfrei auf den nächsten Termin umbuchen.

Bleiben Sie flexibel! Für alle Buchungen gilt: Sie können bis zu zwei Wochen vor der Veranstaltung die Teilnahme absagen und erhalten einen Wertguthaben, das Sie bis Ende 2021 für eine beliebige Weiterbildung aus unserem Angebot einsetzen können.

Broschüre downloaden

Als Inhouse-Seminar anfragen

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Seminar buchen. Nutzen Sie hierfür das Anfrageformular.

Jetzt unverbindlich Inhouse-Schulung anfragen

Umgang mit dem Betriebsrat
Termine

03.11.2021 - 04.11.2021
in Hannover

Mercure Hotel Hannover Medical Park

Adresse

Feodor-Lynen-Str.1
30625 Hannover
Tel.-Nr.: 0511 – 9 56 60

Weitere Termine

29.03.2022 - 30.03.2022
28.04.2022 - 29.04.2022
03.05.2022 - 04.05.2022
30.06.2022 - 01.07.2022
19.09.2022 - 20.09.2022
21.11.2022 - 22.11.2022

Ihr ausgewählter Termin

03.11.2021 - 04.11.2021

29.03.2022 - 30.03.2022
in Hannover

Mercure Hotel Hannover Medical Park

Adresse

Feodor-Lynen-Str.1
30625 Hannover
Tel.-Nr.: 0511 – 9 56 60

Weitere Termine

03.11.2021 - 04.11.2021
28.04.2022 - 29.04.2022
03.05.2022 - 04.05.2022
30.06.2022 - 01.07.2022
19.09.2022 - 20.09.2022
21.11.2022 - 22.11.2022

Ihr ausgewählter Termin

29.03.2022 - 30.03.2022

28.04.2022 - 29.04.2022
in Online-Schulung

Online-Schulung

Adresse

9:00 - 17:00 Uhr
Online-Schulung

Weitere Termine

03.11.2021 - 04.11.2021
29.03.2022 - 30.03.2022
03.05.2022 - 04.05.2022
30.06.2022 - 01.07.2022
19.09.2022 - 20.09.2022
21.11.2022 - 22.11.2022

Ihr ausgewählter Termin

28.04.2022 - 29.04.2022

03.05.2022 - 04.05.2022
in Frankfurt a. M.

Hyatt Place Frankfurt Airport

Adresse

De-Saint-Exupéry-Straße 4
60549 Frankfurt a. M.
Tel.-Nr.: 069 – 6 43 51 12 34

Weitere Termine

03.11.2021 - 04.11.2021
29.03.2022 - 30.03.2022
28.04.2022 - 29.04.2022
30.06.2022 - 01.07.2022
19.09.2022 - 20.09.2022
21.11.2022 - 22.11.2022

Ihr ausgewählter Termin

03.05.2022 - 04.05.2022

30.06.2022 - 01.07.2022
in Online-Schulung

Online-Schulung

Adresse

9:00 - 17:00 Uhr
Online-Schulung

Weitere Termine

03.11.2021 - 04.11.2021
29.03.2022 - 30.03.2022
28.04.2022 - 29.04.2022
03.05.2022 - 04.05.2022
19.09.2022 - 20.09.2022
21.11.2022 - 22.11.2022

Ihr ausgewählter Termin

30.06.2022 - 01.07.2022

19.09.2022 - 20.09.2022
in München

IntercityHotel München

Adresse

Bayerstraße 10
80335 München
Tel.-Nr.: 089 – 44 44 40

Weitere Termine

03.11.2021 - 04.11.2021
29.03.2022 - 30.03.2022
28.04.2022 - 29.04.2022
03.05.2022 - 04.05.2022
30.06.2022 - 01.07.2022
21.11.2022 - 22.11.2022

Ihr ausgewählter Termin

19.09.2022 - 20.09.2022

21.11.2022 - 22.11.2022
in Wiesbaden

Mercure Hotel Wiesbaden City

Adresse

Bahnhofstraße 10-12
65185 Wiesbaden
Tel.-Nr.: 0611 – 16 20

Weitere Termine

03.11.2021 - 04.11.2021
29.03.2022 - 30.03.2022
28.04.2022 - 29.04.2022
03.05.2022 - 04.05.2022
30.06.2022 - 01.07.2022
19.09.2022 - 20.09.2022

Ihr ausgewählter Termin

21.11.2022 - 22.11.2022

Experte/Expertin

Marcus Schwarzbach

Marcus Schwarzbach

Berater in Mitbestimmungsfragen und Fachautor, hohe Praxiserfahrung in der Zusammenarbeit von Arbeitgeber und Betriebsrat

Sehr gut! Praxisbezogen, lebhaft, absolut hilfreich! Danke!!!

Stefan Spänhoff

J. W. Zander GmbH & Co. KG

Sehr informativ inklusive praxisbezogenen Beispielen, dadurch kurzweilig. Positiv: Diskussion mit den Teilnehmern und reger Austausch, praxisnah und direkt anwendbar.

Kerstin Woll

Monster Worldwide Deutschland GmbH

Der Bezug zu individuellen Problemen der täglichen Praxis und die interaktive Zusammenarbeit haben mir besonders gut gefallen.

Melanie Merkel

Astra Platform Services GmbH

Verständliches Vermitteln von Wissen, kompetenter Dozent und sehr gute, hilfreiche Seminarunterlagen. Seminarbetreuung - sehr gut. Freue mich jetzt auf die Arbeit mit dem BR! Empfehlenswert.

Katrin Mühlbach

Bauerngut Fleisch- und Wurstwaren GmbH

Sehr interessant, interaktiv, es wird sehr gut auf individuelle Punkte eingegangen. Sehr angenehmer und fachlich höchst versierter Referent. Habe alle Informationen erhalten, die für mich persönlich wichtig waren.

Marta Sic-Pölcz

LETI Pharma GmbH

Sehr gutes Seminar, sehr gut strukturiert. Gute Möglichkeit zum Fragenaustausch und zur Diskussion, unbedingt empfehlenswert!

Dr. Jutta Christine Marx

DILAX Intelcom GmbH

Gute Veranstaltung: Fragen möglich, Meinungs- und Gedankenaustausch auf hohem Niveau.

Bernhard Frisch

Schunk GmbH & Co. KG

Ich bin mit großen Erwartungen zu dieser Veranstaltung, die zu meiner Zufriedenheit erfüllt wurden. Sachlich fachlich gut beraten! Betreuung rundum perfekt!

Monika Pimentel

Didier-Werke AG

Ausgezeichnet, detailliert und mit viel praktischer Kompetenz.

Christine Müller

Mutabor e. V.

Sehr positiv. Gute Atmosphäre, gute Darlegung von Inhalten, viel Interaktion.

Johanna Gärtner

Wenco GmbH & Co. KG

Das Forum für Führungskräfte (eine Marke der WEKA Akademie GmbH), mit Hauptsitz in Wiesbaden , ist einer der führenden und richtungsweisenden Anbieter in der Weiterbildung von Fach- und Führungskräften.

Wir bringen Weiterbildung auf den Punkt – Wir bieten hochaktuelle Themen, welche Sie sofort in Ihren Unternehmensalltag integrieren können. Unser breites Spektrum an Veranstaltungen steht dabei für kompakte und praxisorientierte Wissensvermittlung sowie für Vernetzung aller Seminarteilnehmer und Referenten.

Profitieren Sie von unseren unterschiedlichen Formaten! Wir richten uns ganz nach Ihren Bedürfnissen und bieten Ihnen umfangreiche Weiterbildungen, welche sich von Intensiv-Seminaren über hochkarätige Zertifikatslehrgänge und vollumfassende Qualifizierungsprogramme bis hin zu zeitsparenden Blended Learning Formaten erstrecken. Mit unseren punktgenauen E-Learning Einheiten können Sie alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens fördern und fordern.

Sie möchten Ihre Qualifikationen stetig ausbauen und Ihre Persönlichkeit in Ihrem beruflichen Umfeld gezielt einsetzen? Diese einzigartige Kombination spiegelt sich in unserem Seminarportfolio wider: Fachlich fundierte und themenbezogene Veranstaltungen sowie inspirierende Weiterbildungen durch unsere namhaften Top-Speaker und Special-Veranstaltungen – mit diesem Portfolio möchten wir Sie entscheidend und auf den Punkt in Ihrer Karriere unterstützen.

Unsere Inhouse-Akademie: Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen, unabhängig von unserem offenen Schulungsprogramm. Ganz gleich, welche Themen für Sie relevant sind, wir unterstützen Sie als Entscheider oder HR-Verantwortlicher, um Ihre Mitarbeiter im Rahmen von Inhouse-Schulungen und Coachings zu „High Performern“ zu machen.

Über 65.000 zufriedene Seminarteilnehmer haben sich bereits von unserem Schulungsangebot überzeugt – bringen auch Sie Ihr Wissen auf den Punkt, um beruflich voranzuschreiten!