++ COVID-19: Unsere Präsenz-Veranstaltungen finden wieder statt ++ Weitere Informationen ++

2-Tage Intensiv-Seminar

Wertstromanalyse/-design für Produktion und Administration

Neu!

Eine Veranstaltung unseres Schwesterunternehmens TQM 

Die Grundvoraussetzung für nachhaltiges, wertstromorientiertes Denken und Handeln richtig anwenden!

Die Wertstromanalyse und das Wertstromdesign, Process-Mapping und das SIPOC Modell sind wichtige Bestandteile vieler Lean-Initiativen.
Sie gelten als Grundvoraussetzung für nachhaltiges, wertstromorientiertes Denken sowie Layouten von Produktlinien, Logistikbereichen, Steuerungsbereiche und in den Schnittstellen zu Kunden.

Die Wertstromanalyse umfasst, neben dem täglichen Führen personeller und maschineller Fachbereiche entlang der Wertstromkette, den vollständigen Veränderungsprozess, angefangen von der Identifikation und dem Visualisieren eines Wertstroms (Ist-Zustand) bis hin zur Erstellung eines Projekt- und Umsetzungsplanes des neuen und verschwendungsfreien Designs. Das betrifft nicht nur die produzierenden sondern auch die indirekten administrativen Bereiche unter Berücksichtigung sämtlicher Durchlaufs- und Bearbeitungszeiten.

Inhalt der Veranstaltung
  • Einstieg in das Thema LEAN Management
  • Ziele des Wertstromdesigns
  • Die 7 + 1 Arten Verschwendungen
  • Erfolgsfaktoren von LEAN Management
  • Kundentaktzeit und deren Ermittlung
  • Rolle und Aufgaben des Wertstrom-Managers
  • Vorstellung der Symbolik
  • Vorgehen bei der Aufnahme des Wertstroms und behandeln von Problemfällen
  • Erarbeiten eines Soll-Zustandes
  • Produktionszellen mit kontinuierlichem Materialfluss
  • Aufbau verschiedener Pull Systeme
  • Glättung der Produktionskapazitäten und Beherrschung der Variantenvielfalt
  • Lean Kennzahlen
  • Erarbeitung eines Wertstromdesigns auf Basis eines Fallbeispiels (Ist-Aufnahme/Soll-Zustand, Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen)
  • Einführung in die „Prozessübersichtskarte“ SIPOC
    - Einführung in das Process-Mapping von administrativen Prozessen inklusive Anwendungsübung
  • Zusammenfassung der Erkenntnisse
  • Tipps/Erfahrungsaustausch
Warum Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen sollten

Wenden Sie nach dem Seminarbesuch "Wertstromanalyse/-design für Produktion und Administration" das Instrumentarium „Wertstromdesign“ sicher an, um produkt- und/oder prozessbezogene Wertströme zu analysieren und nachhaltig zu verbessern. Sie sind in der Lage, die internen und externen Wertstromflüsse zu identifizieren, die wertschöpfenden Prozesse an Kundenabruftakte anzugleichen sowie gleichzeitig nicht wertschöpfende Tätigkeiten zu ermitteln und zu eliminieren. Sie lernen das SIPOC-Modell und Process-Mapping kennen, welche als Prozessanalysen und Grundlagen im Rahmen von Lean Initiativen verwendet werden. Sie sorgen für Transparenz in den administrativen Bereichen mithilfe von schlagkräftigen und einfachen Tools.

Zielgruppen

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter/-innen aus Prozessentwicklung und Prozessplanung, dem Industrial Engineering, der Fertigung und allen Stabsabteilungen des produzierenden Umfelds sowie an alle Personen, die an der Beseitigung von Verschwendung im Wertstrom mitwirken wollen/sollen.

Seminargebühr gesamt:

€ 990,00

zzgl. MwSt. für den 1. Teilnehmer

Garantie zur kostenfreien Umbuchung

Garantie zur kostenfreien Umbuchung:

Sie können Ihre Weiterbildung bei uns risikofrei buchen. Sollte aufgrund von gesetzlichen Änderungen, wie z.B. das Inkrafttreten von Beschränkungen in einigen Gebieten, eine Durchführung der Veranstaltung nicht möglich sein, dann werden Sie automatisch von uns informiert und können kostenfrei auf den nächsten Termin umbuchen.

Bleiben Sie flexibel! Für alle Buchungen bis Ende 2020: Sie können bis zu zwei Wochen vor der Veranstaltung die Teilnahme absagen und erhalten ein Wertguthaben, das Sie bis Ende 2021 für eine beliebige Weiterbildung aus unserem Angebot einsetzen können.

Als Inhouse-Seminar anfragen

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Seminar buchen. Nutzen Sie hierfür das Anfrageformular.

Anfrageformular Inhouse

Wertstromanalyse/-design für Produktion und Administration
Termin

07.10.2020 - 08.10.2020
in Dresden

Holiday Inn Dresden - Am Zwinger

Adresse

Ostra-Allee 25
01067 Dresden
Tel.-Nr.: 0351 – 4 84 22 68 40

Keine weiteren Termine

Ihr ausgewählter Termin

07.10.2020 - 08.10.2020

Experte/Expertin

Frank Lotz

Frank Lotz

Selbständiger Trainer und Berater mit den Schwerpunkten Logistik, Leadership und Leanmanagement. Dozent der TQM – Training und Consulting Heilbronn. Beratungs- und Umsetzungserfahrung in verschiedenen Leitungsfunktionen führender Unternehmen in den Branchen Automotive, Healthcare, Konsumgüter, Fashion, Elektronik und Logistikdienstleistung.

Das Forum für Führungskräfte (eine Marke der WEKA Akademie GmbH), mit Hauptsitz in Wiesbaden , ist einer der führenden und richtungsweisenden Anbieter in der Weiterbildung von Fach- und Führungskräften.

Wir bringen Weiterbildung auf den Punkt – Wir bieten hochaktuelle Themen, welche Sie sofort in Ihren Unternehmensalltag integrieren können. Unser breites Spektrum an Veranstaltungen steht dabei für kompakte und praxisorientierte Wissensvermittlung sowie für Vernetzung aller Seminarteilnehmer und Referenten.

Profitieren Sie von unseren unterschiedlichen Formaten! Wir richten uns ganz nach Ihren Bedürfnissen und bieten Ihnen umfangreiche Weiterbildungen, welche sich von Intensiv-Seminaren über hochkarätige Zertifikatslehrgänge und vollumfassende Qualifizierungsprogramme bis hin zu zeitsparenden Blended Learning Formaten erstrecken. Mit unseren punktgenauen E-Learning Einheiten können Sie alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens fördern und fordern.

Sie möchten Ihre Qualifikationen stetig ausbauen und Ihre Persönlichkeit in Ihrem beruflichen Umfeld gezielt einsetzen? Diese einzigartige Kombination spiegelt sich in unserem Seminarportfolio wider: Fachlich fundierte und themenbezogene Veranstaltungen sowie inspirierende Weiterbildungen durch unsere namhaften Top-Speaker und Special-Veranstaltungen – mit diesem Portfolio möchten wir Sie entscheidend und auf den Punkt in Ihrer Karriere unterstützen.

Unsere Inhouse-Akademie: Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen, unabhängig von unserem offenen Schulungsprogramm. Ganz gleich, welche Themen für Sie relevant sind, wir unterstützen Sie als Entscheider oder HR-Verantwortlicher, um Ihre Mitarbeiter im Rahmen von Inhouse-Schulungen und Coachings zu „High Performern“ zu machen.

Über 65.000 zufriedene Seminarteilnehmer haben sich bereits von unserem Schulungsangebot überzeugt – bringen auch Sie Ihr Wissen auf den Punkt, um beruflich voranzuschreiten!